Ganz einfach: Telefonsex, billig und extrem heiss bei telefonsex-ab18.com
Mobile Version

Sie in Handschellen bei der BDSM-Fesselung

Sie ist bei der BDSM-Fesselung in Handschellen gelegt und wehrlos. Ganz Dir ausgeliefert und willig, Deinen Befehlen zu gehorchen. Sie ist Dir hörig.
Die Handschellen schmiegen sich um ihre Handgelenke. Das metallische Klicken elektrisiert mit jeder Raste der Handschellen. Das glänzende kalte Metall auf heißer schwitzender Haut schimmert fahl durch die gedämpfte Atmosphäre des BDSM-Studios. Die kurze Kette rasselt ein wenig, wenn sie sich bewegt, um sich Dir devot anzubieten. Doch zuvor kommen noch weitere Handschellen hinzu, bis die Fesselung perfekt ist.

BDSM-Fesselung: Dir in Handschellen ausgeliefert

Handschellen bei der BDSM-Fesselung
Stellst Du Dir vor, wie eine geile Frau mit prallen Titten in Deiner Fantasie in Handschellen liegt und Dir ausgeliefert ist? Gib Deiner Fantasie einen Spielraum und nutze den Telefonsex, bei dem Du das kleine devote BDSM Bottom davon überzeugen kannst, Dir als Wichsvorlage zu dienen und Dir zu beschreiben, wie Sie Dir in Handschellen gefesselt zu Füßen liegt und Dir wehrlos ausgeliefert ist.
Stell Dir vor, wie sie Dich mit flehendem Blick ansieht, ihren nackten Körper vor Dir präsentiert und die Handschellen ihr jegliche Bewegungsfreiheit nehmen. Sie wird Dir beschreiben wie geil es sie macht, dir in Handschellen ausgeliefert zu sein und Du mit ihr tun kannst was Du möchtest. Dein praller Schwanz realisiert diesen Anblick und schwillt bei der devoten und leisen Telefonstimme enorm an. Ob Du sie in Deinem Kopfkino von hinten nimmst oder über ihren prallen Titten kommst bleibt Dir überlassen. Du hast Ihr nicht nur virtuell die Handschellen angelegt und sie somit Deiner Gier ausgeliefert, sondern Du hast auch die Zügel in der Hand und kannst Ihr sagen wo es langgeht. Sie genießt es, Dir ausgeliefert zu sein, Dir zu gehören und gefesselt für jeden Deiner Wünsche bereit zu sein. Gib ihr die Anweisungen die sie braucht und zeige diesem kleinen BDSM Bottom wie sehr du es genießt, sie zu dominieren und ihr Master zu sein. Erlebe den Telefonsex in einer ganz neuen Relation und rege Deine Fantasie an, so wie du es im realen Leben noch nie erlebt hast. Wenn sonst niemand für Dich auf Handschellen und BDSM Lust hat, wird Dir das kleine devote BDSM Bottom jeden Wunsch erfüllen und ist Dir gerne ausgeliefert.
Bist Du jetzt so geil das du es kaum noch aushältst, wähle die Nummer und stell Dir das Bottom am anderen Ende in Handschellen nur Dir allein ausgeliefert vor. Dankbar wird sie devot Deine Wünsche erfüllen und Du wirst ihr beschreiben, wie Du Sie Dir ausgeliefert in Handschellen vorstellst. Vollkommen ausgeliefert in Handschellen und devot gehört sie jetzt Dir allein.

Der Sex mit Handschellen ist ein erotischer Fetisch

Wenn man Handschellen als Fetisch hat, liebt man sicher Frauen, die sich wie devote Sklavinen verhalten.
Hi! Ich bin devot und spiele beim Telefonsex gern die Rolle einer Sklavin. Genau genommen natürlich die einer Sexsklavin, die mit Handschellen ihrem Herren unterwürfig zum Sex dienen soll. Die Handschellen stehen dabei als Fetisch nicht nur für die Beherrschung meines Körpers, denn auf Sex habe ich selbst schließlich auch große Lust und ich liebe es sogar, dabei dominiert zu werden. Das Besondere an Handschellen ist, dass sie mehr den Geist fesseln als den Körper. In Handschellen ist man ausgeliefert und richtig erniedrigt. Ich stehe darauf, beim Sex kontrolliert zu werden. Irgendwer muss die dominante Rolle übernehmen und das bin eben gewiss nicht ich. Und da ich eben lieber die devote Rolle beim Sex habe, bin ich sehr dankbar für Handschellen. Mein Kopf sagt mir sofort, dass ich nun in Handschellen nichts mehr tun kann und auch nichts mehr tun muss. Ich ergebe mich dann völlig der Situation und kann mich hemmungslos fallen lassen. Es ist ein Gefühl der Sicherheit, die mich in Handschellen so wohl fühlen lässt. Wenn Dir das komisch vorkommt, dann ist das sicher nicht schlimm, denn immerhin will ich doch nicht, dass Du die Handschellen trägst, sondern ich will Deine Sklavin sein. Und Du sollst als mein Herr auch mein Beschützer sein. Für Dich in Handschellen zu liegen und gefesselt mich Dir hinzugeben, bedeutet für mich nicht Unsicherheit. Für mich ist Unsicherheit, wenn ich beim Sex eine dominante Rolle spielen sollte. Das kann ich gar nicht und ich bin darauf angewiesen, dass Du mich führst. In Handschellen ist mir das völlig klar und jedes Missverständnis ist aus der Welt. Allein darum liebe ich meinen harten stählernen Fetisch, die Handschellen. Ja, Handschellen sind mir irgendwann so wichtig geworden, dass sie nicht nur Mittel zum Zweck, sondern gar ein Gegenstand wurden, zu dem ich eine eigene erotische Beziehung aufgebaut habe. Handschellen erregen mich schon allein beim Ansehen. Und wenn ich den kalten Stahl um meine Handgelenke spüre und höre, wie die Handschellen ratschend einrasten, erlebe ich schon einen kleinen Orgasmus vorab. Los, ruf' mich jetzt an und erlebe mich, wie ich Dir in Handschellen ganz devot eine Sklavin zum Sex sein kann!

Es gibt Handschellen in so vielen Schlafzimmern

Die in Handschellen gefesselte Hausfrau liegt hilflos in vielen Schlafzimmern.
Ich bediene Deine Fantasie, wenn Du Dir vorstellst, dass ich als typische Hausfrau gefesselt und geknebelt in Deinem Schlafzimmer liege. Eine Hausfrau in Handschellen ist gar nicht so selten, wie Du richtig vermutest. In vielen biederen Schlafzimmern werden Ehefrauen in Ketten gelegt und wenn nicht das, dann wenigstens in Handschellen ans Bett gefesselt. Ja, ich bin so eine Hausfrau, die sogar richtig auf Handschellen steht und Handschellen als Fetisch liebt. Ich will sogar gefesselt sein, denn die Handschellen nehmen mir nicht nur meine Bewegungsfreiheit, sie nehmen mir auch meine Verantwortung. Wie könnte ich als Hausfrau schuld an schlechtem Sex sein? Nur mein gefesselter in Handschellen gelegter Körper steht Dir zur Verfügung. Ficken musst Du mich schon ganz allein. Auch in Deinen Gedanken beim Telefonsex! Ich bin eine von den vielen Hausfrauen, die nicht wirklich großes Interesse an ausgefallenem Sex haben. Ich stelle mich lieber nur zur Verfügung. Früher fand ich es als unangenehm, wenn ich keine Lust auf Sex hatte und man mich dennoch ficken wollte. Irgendwann habe ich meine Leidenschaft für Handschellen bemerkt. Plötzlich waren die Handschellen meine besten Freunde. Der Sex gegen meine Lust ist noch lange kein Sex gegen meinen Willen. Ich habe nur nie verstanden, warum einem Mann Sex so wichig sein kann. Was ist denn schon dabei? Bis zu dem Zeitpunkt habe ich aber auch noch nie einen richtigen Orgasmus verspürt. Erst als ich in Handschellen lag und das erste Mal gefickt wurde, während ich völlig regungslos gefesselt war, konnte ich meinen Kopf abschalten und mich richtig fallen lassen. Ich konnte erstmals spüren, wie sich ein richtiger Orgasmus anfühlt. Ich habe die Handschellen lieben gelernt, weil sie mir helfen, mich einfach gehen zu lassen. Ich kann nichts mehr tun und ich muss nichts mehr tun. Ich spüre den Schwanz in mich eindringen und kann es bewegungslos genießen. In Handschellen richtig passiv gefickt zu werden, war meine sexuelle Erfüllung und deshalb will ich jetzt, dass Du mich anrufst und wie Du mich in Handschellen ficken willst. Glaube mir, das macht mich mindestens genau so scharf und geil wie Dich!

Mein blanker Fetisch ist aus Chrom und Stahl

Handschellen als Fetisch sind ein erotisches Sexspielzeug mit Machtpotential
Hi! Ich stehe auf Handschellen aus Stahl und Chrom. Kennst Du das vielleicht, weil Du Dich für Autos interessierst? Verchromter Stahl macht doch an, oder? Ok, der eine steht auf eine verchromte Stoßstange und ich muss gestehen, dass ich ganz ähnlich denke, wenn es um einen verchromten Dildo oder Vibrator geht. Doch Dein harter Schwanz ist mir schon Stoßstange genug und wenn ich beim gemeinsamen Sexspiel meine Handschellen benutzen kann oder Du sie mir sogar anlegst, dann glaube ich, dass wir Telefonsex vom Feinsten haben werden. Ich stehe auf Handschellen, denn sie sind mein Fetisch. Ein Fetisch ist ein Objekt, was sexuell erregt und stimulieren kann. Glaube mir, nichts erregt mich mehr als zu spüren, wie sich der kalte Stahl der verchromten Ringe sich um meine Handgelenke schmiegt und die Handschellen mit einem Ratsch sich schließen. Schon bald bin ich ausgeliefert, hilflos und ganz Deiner Lust und Gier ausgesetzt. Glaube mir, das stimuliert mich unglaublich! Ich bin durch die Handschellen erregt und stimuliert. Am Telefon gerate ich schon beim Gespräch über diese Fantasie in Ekstase und stehe schon fast vor einem Orgasmus. Ich kann es kaum erwarten, dass Du Deine Lust ebenso spürst, wenn Du Dir vorstellst, dass Du mich in Handschellen legst und dann über meinen wehrlosen Körper herfallen willst. Es ist schon erstaunlich, wie ein Fetisch sowohl passiv wie auch aktiv geil machen kann, oder? Du wirst Dir hier meine geilen Fantasien nicht durchlesen, wenn Du nicht auch von Handschellen beim Sex fasziniert sein würdest. Nicht wie ich, dass ich mich gern in Handschellen legen ließe, sondern Du willst sie einer Frau anlegen und sie mit Handschellen wehrlos und gefügig machen. Schäme Dich nur nicht für diese Gedanken und für Deine Geilheit, die für Dich auch Handschellen zum Fetisch und Werkzeug werden lassen. Es gibt viele Frauen wie mich, die sich gern von Dir in Handschellen legen lassen wollen und die Handschellen zum Fetisch haben. Aber nun hast Du mich gefunden und ich will jetzt mit Dir gemeinsam diese Lust an unserem Fetisch, den Handschellen ausleben. Ruf mich also sofort an!

Fesselnder Telefonsex, wenn sie in Handschellen liegt

Der Traum von der perfekten Frau: Sie liegt in Handschellen und Du bist am Zug. Ob am Handy, aus Österreich oder aus der Schweiz, ruf' einfach die richtige Nummer an!